+49 4791 - 14 90 71
info@wort-perfekt.de

Alter Vorstand gleich neuer Vorstand

Schützenverein Scharmbeckstotel hielt Jahresrückschau
Von Christa Neckermann

Scharmbeckstotel. Auf ein erfolgreiches Jahr kann der Schützenverein Scharmbeckstotel zurückblicken. Die Finanzen sind in Ordnung, legte Schatzmeisterin Ingrid Janz ihren Vereinskameraden dar, und sportlich ist der Verein gut aufgestellt, wie Sportleiterin Antje Heinke ihren Schützenbrüdern und Schützenschwestern berichten konnte. Besonders Gerhard Küffner ragte bei den sportlichen Wettkämpfen im vergangenen Jahr immer wieder mit guten Ergebnissen hervor, so auch bei den Stadtmeisterschaften, die die Altersklassenmannschaft des Schützenvereins Scharmbeckstotel auf dem ersten Platz beendete und bei der gleich drei Scharmbeckstoteler Herren unter den ersten zehn Plätzen landeten.
Gerhard Küffner erreichte bei diesem Wettbewerb mit 1042,1 Ringen den ersten Platz und wurde dazu bei vier von fünf Wettkämpfen jeweils Tagesbester.
In seinem Bericht konnte Gerhard Küffner, seines Zeichens Vorsitzender der Scharmbeckstoteler Schützen, ebenfalls von einem sportlich interessanten und vor allen Dingen gesellschaftlich regen Vereinsleben erzählen. Der Verein zählt zur Jahreshauptversammlung 69 Mitglieder. Die Scharmbeckstoteler waren bei befreundeten Schützenvereinen auf deren Schützenfesten zu Besuch und waren auf dem Bezirksschützenball mit etlichen Teilnehmern gut vertreten. Im Jahr 2019 feiern gleich zwei befreundete Vereine ihr hundertjähriges Bestehen – hier will der Verein die Einladungen abwarten und dann kurzfristig entscheiden, wie der Verein bei diesen Jubiläen vertreten wird.
Im jetzt beginnenden Jahr steht am 23. März wieder der Königsball an, der am 23. März in Hambergen stattfinden wird. Der Landeskönigsball findet am 6. April in Osterholz-Scharmbeck statt. Interessant ist diese Veranstaltung besonders für den Haupt- und Vizekönig des Vereins, weil sich hier die Möglichkeit bietet, die Königsnadel vom Landesverband zu erhalten.
Obwohl sich die Scharmbeckstoteler Schützenbrüder und Schützenschwestern ohnehin schon rege an den Veranstaltungen sportlicher und gesellschaftlicher Art beteiligen, appellierten Küffner ebenso wie Sportleiterin Heinke an ihre Vereinskameraden, möglichst viele Termine – darunter auch die nötigen Arbeitsdienste – wahrzunehmen.
So reibungslos wie die Berichte der Vorstandsmitglieder über die Bühne gingen, so zufrieden berichtete auch Kassenprüfer Manfred Broda über die erfolgte Kassenprüfung vor der Jahreshauptversammlung bei Ingrid Janz. Broda und Mit-Kassenprüferin Andrea Junike bescheinigten eine sauber geführte Kasse ohne Beanstandungen und baten um Entlastung des gesamten Vorstandes. Die Mitglieder folgten diesem Antrag einstimmig.
Das bereitete die anstehenden Neuwahlen vor.
Zur Wahl stand die Position des 1. Vorsitzenden, der Schatzmeisterin, des Schriftführers, der Sportleiterin und des Kassenprüfers. Und auch hier bewiesen die Scharmbeckstoteler ebenso Pragmatismus wie Traditionsbewusstsein: Warum verändern, wenn es gut läuft? Die Amtsinhaber wurden durch Wiederwahl einstimmig in ihren Positionen bestätigt: Gerhard Küffner als 1. Vorsitzender, Ingrid Janz als Schatzmeisterin, Antje Heinke bleibt Sportleiterin und Lutz Fleckenstein bleibt Schriftführer. Als Kassenprüfer ersetzt Wolfgang Petermann den scheidenden Manfred Broda.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.